Küchenwaage

US Koch-&-Back-Cheat-Sheet

US-Einheiten

1 cup = 8 fl.oz = 235ml (Tasse) 1 tbsp = 1 tablespoon = 15ml (Esslöffel)
1 quart = 2 pint = 4 cup = 0,946 Liter 1 tsp = 1 teaspoon = 5ml (Teelöffel)
1 lb = 1 pound = 453 g

Hinweis: Ein moderner „echter“ getrichener Tee- bzw. Esslöffel fasst i.d.R. ein geringeres Volumen. Daher sind die Angaben als gehäufte TL/EL zu verstehen, oder Sie messen tatsäclich das Fassungsvermögen Ihrer Löffel mit Hilfe von Wasser und einer Feinwaage aus (1ml Wasser = 1g). Vgl. Wikipedia: Teelöffel.

Was wiegt 1 cup xyz?

Häufig werden in englischsprachigen Rezepten die Mengenangaben in für uns ungewohnten Volumenmaßen wie „cup“ angegeben. Daher folgt hier eine Übersicht der (von mir) am häufigsten verwendeten Zutaten mit entsprechendem Gewicht, so dass eine Umrechnung der benötigten Menge schnell von der Hand geht. Im Zweifel gilt aber stets – lieber selbst nochmal nachmessen, denn je nach Hersteller können Körnungsgrade und Dichte stark variieren.

Diese Liste gibt an, wieviel 1 cup der genannten Zutat wiegt; sie wird laufend erweitert:

  • gemahlene Mandeln (almond flour) = 110g
  • Zucker, Erythritol = 200g
  • Butter = 230g
  • Kokosöl = 220g

Sahne & Co.

Ich tue mich häufig schwer damit, die englischen Begriffe den deutschen Entsprechungen zuzuordnen. Daher gibt es hier eine kurze Übersicht.

Prinzipiell werden die Produkte eingeteilt in Sauermilchprodukte und (ungesäuerte) Rahmprodukte. Die nachfolgende Tabelle listet die jeweiligen Produkte aufsteigend nach ihrem Fettgehalt auf. So kann man sich leicht entscheiden, welches Produkt man am ehesten als geeigneten Ersatz verwendet:

Rahmprodukte Sauermilchprodukte
 Sahnejoghurt: ab 10%
saure Sahne: ab 10%
[US] sour cream: 18-20%
Schmand: ab 20%
Creme Fraiche: ab 30%
Kondensmilch: ab 10%
[UK] cream, single cream: 18%
[US] light cream: 18-30%
Schlagsahne: ab 30%
[US] light whipping cream: 30-36%
[UK] whipping cream: 36%
Creme Double: ab 40%
[US] heavy cream: ab 36%
[UK] double cream: 48%

D.h. als Ersatz für heavy cream/double Cream bietet sich Creme Double an. Alle whipping creams entsprechen unserer Schlagsahne (wobei „whipped cream“ die bereits geschlagene Variante ist). Schmand kann man einsetzen, wenn im Rezept sour cream steht.

Quellen: Wikipedia [en]: CreamWikipedia: Rahm.

Veröffentlicht von

Steffi

Hi! Ich bin beruflich v.a. im Linux-Umfeld tätig. In meiner Freizeit nähe und koche ich gern - außerdem studiere ich nebenher Mathematik und mache viel Sport. Über all diese Dinge, und was mich sonst noch beschäftigt, schreibe ich hier in meinem Blog.