WordPress: Beliebige Textbereiche mit Captcha schützen

In diesem Artikel möchte ich zeigen, wie man mittels eines eigens erstellten Shortcodes beliebige Bereiche von Posts, Seiten u.ä. mit Hilfe eine Captchas schützen kann. Das ist beispielsweise sinnvoll, wenn man im Impressum seine Adresse vor automatisierter Auswertung schützen möchte. In meinem Beispiel baue ich auf dem Plugin WP-reCaptcha auf, welches eine Captcha-Funktionalität von Google bereitstellt. ...

Nachschlagewerk zu Datenschutz und Telekommunikation vom BfDI

Der Bundesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Peter Schaar, hat die Broschüre „BfDI-INFO 5 Datenschutz und Telekommunikation“ herausgegeben. Darin werden alle themenrelevanten Gesetze vorgestellt. Es werden auch Themen wie Urheberrecht, unerwünschte Werbung, (kostenlose) auskunftsansprüche gegenüber Auskunfteien u.a. behandelt. Die Broschüre ist als Nachschlagewerk für Interessierte und für Mitarbeiter von Unternehmen interessant.

Einen WordPress Multisite-Blog auf neuen Webspace mit neuer Domain umziehen

Um für Ausfälle gerüstet zu sein, habe ich getestet, ob im Notfall ein schneller Umzug auf einen anderen Webspace möglich ist. Die gute Nachricht: Ja, es funktioniert wirklich, und ist eigentlich nicht schwierig. Die schlechte: Trotz allem habe ich ein paar Stunden Zeit benötigt (aber hey B-)). Quelle u.a.: http://codex.wordpress.org/Moving_WordPress Schritt 1: WordPress Datensicherungen einrichten

  • Die ...

Selbstdokumentierende Perl-Scripte

Da ich häufig Scripte schreibe, bin ich es leid, diese im nachhinein noch ausgiebig zu dokumentieren. Zumal ich es unpraktisch finde, wenn die Dokumentation an andere Stelle separat gepflegt werden muss, denn das bedeutet doppelte Arbeit. Mit pod2usage kann man Scripte inline direkt beim Schreiben dokumentieren (egal, ob es um eine Benutzeranleitung oder technische Doku geht) und mit getOptions lassen sich die Dokumentationen gezielt per Scriptaufruf anzeigen. Wie das geht, zeige ich hier.

Ich hab‘ doch nichts zu verbergen! – Oder etwa doch?

Im Rahmen der aktuellen Debatte um Edward Snowden und die US-Spionage-Aktionen in Europa kommt man schon ins Grübeln, wie unbeobachtet man sich im Netz (aber nicht nur dort) noch fühlen kann. Der Durchschnittsbürger ist nicht wirklich überrascht ob der Ausmaße dieser Überwachung, aber er denkt sich insgeheim "das betrifft mich nicht". Wie leicht es aber passieren ...

dot.tk Domain zur Emailweiterleitung nutzen

Ich habe in den letzten Tagen lange gesucht, bis ich eine Lösung gefunden habe, wie man gleichzeitig

  • eine dot.tk Domain via A/CNAME weiterleiten kann auf den eigenen Webspace (unter Benutzung des dot.tk-DNS)
  • dieselbe dot.tk Domain auch für Emailweiterleitungen benutzen kann.
Prinzipiell bietet dot.tk für die kostenlos (!) registrierbaren Domains einen netten Zusatzservice an: Man kann mittels "Mailias" beliebige ...